Eis Hilmar

Pressetext

Hilmar-Eis - mit Liebe und Handwerkskunst gemacht! Hamburgs erste Bio-Eisdiele mit Genussgarantie. Qualität kann man schmecken. Daher sind hochwertige Zutaten und eine schonende Herstellung für Hilmar Jaedicke (*1965) das höchste Gebot. Um seinen Kunden das bestmögliche Eis zu servieren, scheut der gelernte Produkt-Designer keine Mühen. Er verwendet nur ausgesuchte Bio-Zutaten, möglichst aus der Region. Pulver und Fertigmischungen kommen ihm nicht ins Haus, künstliche Aromen schon gar nicht.
Stattdessen hackt und röstet der Eisliebhaber aufwändig Nüsse, kocht echte Bourbon-Vanille aus, rührt Karamell an wie zu Großmutters Zeiten. Doch die Mühe lohnt sich. Jaedicke: "Die Kunden sind begeistert, selbst die sonst so kritischen Mütter und Lehrer. Einige Kinder wollten sogar schon einen Fanclub gründen."

Vom Keller auf die Flaniermeile
Schon mit 16 Jahren kreierte Hilmar Jaedicke sein erstes Eis. Doch erst 2006 kehrte der kreative Tüftler zu seiner Passion zurück, entwickelte erst im Keller, später in der selbst ausgestatteten Eisdiele in Othmarschen ausgefallene Rezepte. Ob Sanddorn, Thymianhonig oder Yogi-Tee-Eis, die Kunden haben die Wahl. Insgesamt hat der Eismacher mehr als 100 Rezepte im Repertoire. Außerdem verwöhnt er seine Gäste mit Kaffee, Tee und Lassi - natürlich ebenfalls in Bio-Qualität.

Hilmar